Die Vorteile einer Website: Gründe für eine Website

Nutzen Sie das Potential für die Digitalisierung optimal aus. Eine Website ist hierbei bereits der erste Schritt, um auf langfristige Sicht für Ihre Kunden und Interessenten interessant zu bleiben. Wir helfen Ihnen dabei, den perfekten Internetauftritt für Ihr Unternehmen zu erstellen.

Es gibt sehr viele Gründe, welche Vorteile Ihnen eine saubere und strukturierte Website hervorbringt - ein paar hiervon zeigen wir Ihnen in unserem heutigen Blog-Beitrag. Erstaunlich ist, dass einige Unternehmer ohne Website der Meinung sind, dass keine Homepage nötig sei. Wir denken hierbei anders und zeigen Ihnen den Mehrwert.

Was spricht für eine Website - soll ich investieren?

1. Grund: Eine Website zieht Aufmerksamkeit auf Ihr Unternehmen ...

Wer etwas sucht, beispielsweise einen Dienstleister oder einen Shop, der geht ins Internet und sucht danach. Wenn Sie jetzt eine saubere Homepage besitzen, haben Sie gute Karten, dass der Interessent den Kontakt zu Ihnen aufnimmt, oder gar einen Kauf tätigt. Wenn Sie keine Website haben, gehen die Kunden automatisch zur Konkurrenz.

Was auch ganz klar dafür spricht, Leute können Ihren Link an andere Leute verteilen und Sie bleiben im Gespräch und in den Gedanken der Kunden und Interessenten.

2. Grund: Die Informationen zum Unternehmen

Eine Website bietet Ihnen die hervorragende Möglichkeit Informationen über Ihr Unternehmen  zu liefern, die für den Kunden interessant sind. Gestartet mit der Firmengeschichte, hinweg über Ihr Produkt-Portfolio. Sie sparen auch Zeit, wenn Sie schon einiges der Informationen online bieten, denn der Kunde weiß bereits über Ihr Angebot Bescheid. Natürlich haben Sie das Ruder in der Hand, welche Informationen auf die Website sollen und welche nicht. Preise hinzu sind nämlich meistens ein Manko, weil man schnell mit der Konkurrenz vergleichbar ist!

Die nächste Möglichkeit sind Download-Bereiche, wo man den Kunden beispielsweise Kataloge oder Broschüren zum Herunterladen anbieten kann. Hierbei ist man flexibel, welche Informationen und Downloads man dem Kunden bereitstellen möchte und welche nicht.

3. Grund: Immer und überall erreichbar

Eine Website ist 24/7 für Ihre Kunden erreichbar und für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Man kann den Kunden aufzeigen, wann Ihr Geschäft geöffnet ist und wie Sie am Besten zu erreichen sind. Alternativ können Kunden ein Kontaktformular ausfüllen, welches anschließend bei Ihnen als E-Mail aufschlägt. Sie sprechen natürlich auch eine breite Masse an Personen an, da Sie nicht nur Ihren Standort ansprechen, sondern weltweit im "World-Wide-Web" erreichbar sind.

Denn anders als telefonisch ist eben die Website anhand des Kontaktformulares jederzeit erreichbar.

4. Grund: Modernes Erscheinungsbild ...

Meistens ist die Website der erste Eindruck bzw. der erste Berührungspunkt. Wenn dieser schon positiv gestimmt ist, sind die ersten Wände schon gebrochen. Wer einen guten Eindruck hinterlassen möchte, sollte eine saubere - klare - strukturierte Website haben. Haben Sie eine alte Website kann das nämlich auch abschreckend wirken! In der Regel sollte man eine Website alle 3 - 4 Jahre erneuern. Das ist aber von Branche zu Branche unterschiedlich.

5. Grund: Weiterer Absatzkanal ...

Wer jetzt noch einen Onlineshop integriert, schafft einen weiteren Absatzkanal für Ihr Unternehmen und erweitert sein Einzugsgebiet von lokal auf Deutschland oder gar weltweit!

Gehen wir den nächsten Schritt? 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dürfen Sie uns gerne kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter.


51O
Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Dominik Leipold
Inhaber, Geschäftsleitung
Fachinformatiker für Systemintegration
Büro: +49 9931 8928436
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Recommended Post